· 

Werbekanäle: Vor- und Nachteile

Online Werben, aber in welchem Medium und mit welchem Erfolg.

Jeder Werbekanal hat seine Vor- und Nachteile. Das wichtigste ist es seine Ziele zu kennen und seine Maßnahmen darauf auszurichten.

 

1.Banner Werbung

Nachteile: Eher trifft Sie der Blitz als das Sie auf einen Banner klicken…


Vorteile: Nicht ganz, mit dem richtigen Targeting können Banner enorm effektiv sein und zu einer guten Umsatzsteigerung im Onlineshop führen.

2.Online TV-Theken wie zB. auf www.orf.at, www.puls4.at, www.prosieben.at und andere

Vorteile:

Wenn es Ihnen um eine möglichst hohe Markenreichweite geht so sind diese Kanäle reichweitenstark und zwingen den Zuseher zum Konsum Ihres Pre-Roll Ads.


Nachteile:

Die damit verbundenen Kosten sind im Vergleich zu anderen Online Maßnahmen sehr hoch und die dadurch generierten Zugriffe auf Ihre Webseite, sind eher als Zufallsklicks zu sehen und mit Ihrer geringen Verweildauer als eher minderwertig einzuschätzen. Als Umsatzsteigernde Maßnahme für einen Onlineshop völlig unbrauchbar.

3. YouTube Spots

Vorteile:

YouTube Ads sind den Pre-Roll Ads sehr ähnlich jedoch um ein vielfaches günstiger da sie nach 5 Sekunden übersprungen werden könne und den Zuseher nur bedingt zum Konsum Ihres Werbespots zwingen. Jedoch erreichen Sie für wenig Geld eine große Zielgruppe und können auch regional die Spots einschränken.


Nachteile:

Sie können nur schwer kontrollieren auf welchen YouTube Kanälen Ihre Spots ausgespielt werden.
So kann es durchaus sein das Ihr Spot vor einem Video einer Enthauptung ausgespielt wird und damit nicht gerade Ihre angestrebte Zielgruppe erreicht. Das gleiche kann Ihnen aber auch bei einem der vielen Online TV-Theken passieren.

4.Adwords

Vorteile:

Ein absolut optimaler Kanal für einen Onlineshop. Hier können enorme Umsatzsteigerung durch eine Cost-per-Acquisition Optimierung erzielt werden.


Nachteile:

Für eine Imagekampagne eher ungeeignet da die Kosten pro Klick (CPC) zu hoch sind und für reine Image Werbung eher YouTube oder TV-Theken effektiver sind.

5. Facebook Content Ads

Vorteile:

Facebook vereint viele Werbemaßnahmen auf einer Plattform, egal ob Banner Werbung, TV-Spots oder Content Ads. Alle können über Facebook ausgespielt werden jedoch sind Content Ads die effektivste Maßnahme um massiven Traffic auf Ihre Seite zu generieren und eine damit hohe Verweildauer auf Ihrer Seite schaffen. Zudem kommt es bei einem gutem Produkt zu positiven Kundenrezensionen was die Marke bzw Ihr Produkt positiv in seiner Wahrnehmung stärkt.


Nachteile:

Es muss eine ständige Kontrolle der Beiträge stattfinden. Durchaus kann es auch zu einem Shitstorm kommen da viele Menschen Ihren Frust über einen schlechten Service oder eine kaputte Sendung über Facebook als Post entladen. Diesen negativen Kommentaren gilt es entgegenzutreten und den Konflikt positiv zu lösen.

6. Newsletter Marketing

Vorteile:

Bei einem gut gepflegten Datenstamm ist eine gut durchdachte Newsletter Kampagne Gold wert. Zwar haben wir nicht mehr die Öffnungsraten wie vor 10 Jahren, aber mit interessanten Themen kann ich heute noch dem Kunden und mein Produkt oder Leistung näher bringen. Zudem ist das Ganze mit Tools wie MailChimp oder newsletter2go eine sehr Kostengünstige Marketing Maßnahmen.


Nachteile:

Ohne ordentliches Design und gutem Content werden Sie nicht weit kommen. Selbstverständlich könne Sie auch reine Produkt und Aktion Newsletter versenden, jedoch werden die auf Dauer beim Kunden als sehr nervig empfunden und Sie landen da schnell mal auf einer Spamliste.

Gutes Gelingen!


Ich helfe dir gerne weiter!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.