· 

Anleitung - Word of Mouth Marketing Kampagne

5 Schritte zu einer gelungenen Word of Mouth Kampagne

Word-of-Mouth-Kommunikation, Mund-zu-Mund-Propaganda oder auch Empfehlungsmarketing genannt ist eins der Stärksten Tools um einen Konsumenten zum Kauf zu bewegen.

 

Dabei handelt es sich um eine Empfehlung einer Marke oder Produktes unter Freunden oder auch um eine positive Rezension eines Kunden auf einer sozialen Plattform wie zum Beispiel Facebook oder inzwischen auch auf amazon.

Hier finden Sie den schrittweisen Aufbau für eine digitale Empfehlungsmarketing Kampagne und dem Generieren von Consumer Insights.

Schritt 1.

Suchen Sie sich eine geeignete Plattform um an Ihre Testpersonen zu kommen. ( Stichwort Native Advertising)

 

Zum Beispiel: Sie möchten den Endkonsumenten eine Duschcreme oder einen Lippenstift testen lassen und dabei eine Zielgruppe mit einer hohen Awareness erreichen, dann werden sie eine der vielen online Frauenplattformen (zb. miss.at ) wählen um auf dieser für Ihren Produkttest zu bewerben. Sie können auch direkt auf Facebook werben oder eine Banner-Kampagne starten jedoch werden Sie höchstwahrscheinlich nicht die richtige Zielgruppe erreichen, selbst wenn Sie ein gutes Zielgruppen Targeting anlegen.

 

Schritt 2.

Kreieren Sie eine Landing-Page bei der sich die Testpersonen für den Produkt-Test anmelden können.

Schritt 3.

Bereiten Sie Ihre Testpakete vor, am besten mit einem Begleitbrief versehen bei dem Sie sich für die Teilnahme am Test bedanken und auf einen Onlinefragebogen verweisen.

 

Auf Plattformen wie www.netigate.net, www.survio.com, www.umfrageonline.com, www.easy-feedback.dewww.surveymonkey.de können Sie einen solchen Fragebogen anlegen.

Diese Daten dienen Ihnen um besser Customer Insights zu gewinnen. Mit den Daten können Sie auch Ihre Marketing Strategien verbessern.

Wie zum Beispiel bei einer Fragestellung zur Weiterempfehlung. Beispielaussage der Tester: 85 % aller Tester würden den Lippenstift oder die Duschcreme weiterempfehlen.

Aus dem digitalen Fragebogen könne Sie meist 5-10 Produkt Marketing relevante Aussagen generieren.

 

Und so kommen wir zum Digitalen Fragebogen.

Schritt 4.

Legen Sie für Ihre Testpersonen einen Digitalen Fragebogen an. Überlegen Sie sich Ihre Fragen vorab genau und stellen Sie nicht mehr als 10 Fragen an die Testperson da dies zu einer höheren Absprungrate führt und Sie zu wenige Relevante Daten erhalten.

 

Zwischenstand:

  • Sie haben eine geeignete Form der Bewerbung für Ihr Produkt gefunden
  • Sie haben Ihre Landing-Page bei der sich Ihre Tester für einen Produkttest anmelden können
  • Sie haben alle Testpakete fertig für den Versand vorbereitet
  • Sie haben einen Online Fragebogen angelegt

Schritt 5.

Starten Sie die Bewerbung und beginne Sie wenn alles gut läuft die ersten Testpakete zu versenden. 
Es werden immer mehr Tester Ihren Online Fragebogen ausfüllen und Ihr Produkt sofern es gut ist weiterempfehlen. Diese Empfehlungen finden meist in sozialen Netzwerken wie zum Beispiel Facebook, Instagram, Amazon oder direkt in einem Gespräch unter Freunden statt. 

Erinnern Sie aber auch während der Testphase Ihre Tester mit einem Reminder-Mail daran an der Onlinebefragung teil zu nehmen.

 

So erhalten sie Innerhalb kürzester Zeit Marken relevante Aussagen und Daten.

 

 

Auf ein gutes Gelingen.


Ich helfe dir gerne weiter!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.